Gemeinsam Einschlafen

Familienbetten liegen absolut im Trend und das unserer Meinung nach auch vollkommen zurecht. Denn Kleinkinder schlafen in der Nähe ihrer Eltern ruhiger. Von Natur aus können Kinder in der Nähe ihrer Eltern deutlich besser schlafen. Gerade bei Kindern, die noch nicht laufen können, ist das Familienbett empfehlenswert.

Des Weiteren sind die Eltern gleich für das Kind da, wenn dieses einen Alptraum hat oder ein anderes Problemchen. Auch muss so nachts keines der Elternteile extra aufstehen und in das Kinderzimmer laufen, um das Kind zu beruhigen. So können auch die Mamas und Papas ihren wohlverdienten Schlaf bekommen bzw. werden nachts nicht noch weiter gestört als ohnehin schon.

Kann das Kind nicht einfach bei uns im Ehebett schlafen?

Na klar! Prinzipiell spricht da logischerweise nichts gegen. In den ersten Monaten des Babys ist dies definitiv kein Problem. Sobald das Baby aber heranwächst, kann es doch mal etwas eng werden im Ehebett. Besonders bei hohen Temperaturen kann die Nähe zu einer weiteren Person etwas unangenehm sein, da jeder Mensch natürlich auch einiges an Körperwärme abgibt. Die Frage, ob das Ehebett zu einem Familienbett umgestaltet oder ein neues eigens Familienbett zugelegt werden soll, bleibt daher also jedem selbst überlassen.

Sollte das Interesse für ein Familienbett geweckt worden sein, haben wir hier für dich noch einiges an Inspiration. Bilder sagen bekanntlicherweise mehr als 1000 Worte und so kannst du dir erstmal einen Eindruck vom Familienbett machen, solltest du noch skeptisch sein.